Unternehmen

agnion – technologisch überlegen

agnion ist ein Anbieter von innovativen, dezentralen Bioenergie-Anlagen. Das 2007 gegründete Unternehmen mit 20 Mitarbeitern ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der Umwandlung von fester Biomasse in Strom und Wärme.

Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Zittau, Sachsen. Weitere Standorte unterhält die agnion in Hettenshausen (Pfaffenhofen a. d. Ilm), in Graz und Delaware, USA.

Zur Firmengruppe gehört eine eigene Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft, die die innovative Heatpipe-Reformer-Technologie den Marktbedürfnissen nach weiterentwickelt. Als ein Ergebnis dieser Entwicklungstätigkeit sind seit 2008 über 30 Erfindungen zum Patent angemeldet worden.

agnion nutzt die patentierte Heatpipe-Reformer-Technologie, die eine zuverlässige Versorgung zu wettbewerbsfähigen Kosten sicherstellt. Die agnion-Anlagen werden in kurzer Zeit schlüsselfertig und gesamtverantwortlich geplant und errichtet. Der Betrieb ist vollautomatisiert und zentral steuerbar.

Anfang 2012 haben die Wirtschaftswoche und die Strategieberatung Roland Berger agnion als eines der 30 erfolgversprechendsten Greentech-Startups bezeichnet.

Die agnion energy GmbH ist keine Fortführung der agnion Technologies GmbH sondern entstand durch die Umbenennung der RIT Engineering GmbH mit Sitz in Zittau.

Diese Seite teilen:
  • Share to linked in
Videos
agnion energy Inc. 2013