agnion energy mit dem „Red Herring Europe Top 100“ ausgezeichnet

Amsterdam, Düsseldorf – Das internationale Businessmagazin „Red Herring“ hat am 10. April seine diesjährigen Top 100 Preisträger bekanntgegeben. Gewertet wurden insbesondere die Innovationskraft und die Technologie der Unternehmen in ihren jeweiligen Branchen. Die agnion energy GmbH wurde im Bereich „Clean Tech“ ausgezeichnet.

„Red Herrings Top 100 Europe List“ ist eine Auszeichnung, die vielversprechende neue Firmen und Unternehmer hervorhebt. Die Redakteure von Red Herring gehörten zu den ersten, die das Potential der Unternehmen wie Facebook, Twitter, Google, Yahoo, Skype, Salesforce.com, YouTube und eBay erkannten und vorausahnten, dass sie unsere Lebens- und Arbeitsweise verändern würden.

“Start-ups herauszufiltern, die das stärkste Potenzial für Aufbruch und Wachstum zeigen, ist nie einfach,“ so Alex Vieux, Verleger und CEO von Red Herring." Wir haben uns Hunderte von Kandidaten angesehen, die aus allen Teilen Europas kommen. Dann haben wir nach gründlichen Überlegungen und Diskussionen die Liste auf die Top 100 Gewinner reduziert. Der Wettbewerb wird von Jahr zu Jahr heftiger, aber wir glauben, dass agnion energy die Vision, den Elan und die Innovationskraft hat, die einem Red Herring Gewinner ausmachen."

„Wir nehmen die Auszeichnung mit Freude entgegen, da wir durch die Jury in unserem Geschäftsmodell und unserer Technologie bestätigt wurden.“, so Julien Uhlig, Geschäftsführer der agnion energy GmbH. „Unsere großtechnischen Holzstromanlagen im Leistungsbereich von über 400 kW elektrisch zeichnen sich durch einem elektrischen Wirkungsgrad von rund 35 Prozent aus und liegen damit um rund 10 Prozent höher als vergleichbare Wettbewerbsanlagen. Ein klarer Wettbewerbsvorteil, der unter anderem zur Auszeichnung geführt hat. Besonders freuen wir uns zudem, dass wir zu den zehn europäischen Gewinnern gehören, die ihr Geschäftsmodell auf der Red Herring-Veranstaltung im US-amerikanischen Monterey vorstellen dürfen.“

Die Red HerringRedaktion bewertet die Unternehmen sowohl nach quantitativen als auch nach qualitativen Kriterien, wie z. B. Finanzergebnis, technologische Innovation, Führungsqualität, die Geschäftsstrategie und das Marktpotenzial. Diese Einschätzung wird durch einen Überblick über die Leistungsbilanzen und Ergebnisse ähnlicher Start-ups in den gleichen Branchen ergänzt. Somit ist die Liste ein wertvolles Instrument für Entdeckungen und für die Unterstützung von besonders vielversprechenden neuen Geschäftsmodellen in Europa.
Agnion energy ist ein führender Anbieter zur Erzeugung von Strom und Wärme aus fester Biomasse. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zittau, weitere Standorte in Düsseldorf sowie im bayerischen Pfaffenhofen und unterhält ein Niederlassungsbüro in Bozen, Südtirol. Insgesamt verfügt die agnion energy über ein Portfolio von rund 50 erteilten Patenten bzw. Patentanmeldungen, die die Technologieführerschaft des Unternehmens untermauern. Die agnion energy GmbH ist eine Tochtergesellschaft der ENTRADE Energiesysteme AG.

Weitere Informationen unter www.agnion.de und www.redherring.com

Kontakt:
agnion energy GmbH
Hendrik van Ritter
Zimmerstraße 15a
40215 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)2447 – 218 10 00
Fax: +49 (0)2447 – 218 10 09
Email: info@entrade.de

Diese Seite teilen:
  • Share to linked in